Seite wählen

AGB

Online-Schop MIKOBUzz

Hinweise

Geltungsbereich, Kundeninformationen

Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) regeln das Vertragsverhältnis zwischen MIKOBUzz (Christine Koller und Michelle Bulloch) und Verbrauchern, die über unserem Online-Shop “MIKOBUzz” kaufen. Die Vertragssprache ist Deutsch. Mit der Bestellungsaufgabe erklärt sich der Kunde mit den nachfolgend aufgeführten AGBs einverstanden.

Angebot
Alle Angebote gelten unverbindlich. Geringfügige Abweichungen und technische Änderungen gegenüber unseren Artikelbeschreibungen und Abbildung sind möglich.
Preis- sowie Produktänderungen behalten wir uns jederzeit vor.
Bei unbeabsichtigten oder offensichtlichen Schreib-, Druck-, und Rechenfehlern im Online-Katalog sind Christine Koller und Michelle Bulloch zum Rücktritt berechtigt.
Wir behalten uns weiters vor, Bestellungen abzulehnen oder bei fehlender Liefermöglichkeit diese nicht auszuführen.

Preise
Die angebotenen Stückpreise sind Netto-Preise in CHF inklusive der schweizerischen Mehrwertsteuer.
Allfällige Änderungen können ohne vorherige Ankündigung und Begründung jederzeit vorgenommen werden.

Die Kosten für den Versand des Kaufgegenstands sind vom Käufer zu tragen. Wenn der Käufer eine spezielle Art der Versendung wünscht, bei der höhere Kosten anfallen, so hat er auch diese Mehrkosten zu tragen.

Bezahlung mit TWINT
Wir verkaufen nur in der Schweiz. Um Kosten zu sparen haben wir uns für die einfache Zahlungsmethode TWINT entschieden, so können wir mehr spenden. Die Perlen-Armbänder müssen im Voraus via TWINT bezahlt werden. Falls Sie die App noch nicht auf Ihre Handy installiert haben, gehen Sie www.twint.ch und wählen Sie die TWINT App Ihrer Bank aus. Laden Sie die App herunter und verbinden Sie TWINT mit Ihrem Bankkonto oder hinterlegen Sie Ihre Kreditkarte. Nun können Sie mit TWINT bezahlen. Geben Sie unsere Telefonnummer an und überweisen Sie den Betrag.
Auf Anfrage können die Armbänder auch abgeholt und bar bezahlt werden. Bei Fragen kann Christine oder Michelle kontaktiert werden.

Mindestbestellwert
Es gibt keinen minimalen Bestellwert pro Auftrag.

Rückgaberecht
Sollte die Standardware oder Teile davon nicht Ihren Vorstellungen entsprechen, so können Sie diese ungebraucht und originalverpackt innerhalb von 7 Tagen nach Erhalt zurücksenden.
Voraussetzung: Die Ware darf nicht verwendet worden sein und muss in einwandfreiem Zustand in der Originalverpackung verpackt zurückgeschickt werden. Legen Sie der Rücksendung die Rechnung bei bzw. bei einer Teilrücksendung eine Kopie davon.
Das Porto für die Rücksendung geht zu Ihren Lasten!

Lieferfrist
Die Lieferfrist beträgt ca. 7 bis 14 Werktage
nach Eingang der Bestellung und Eingang der Bezahlung via TWINT.

Lieferung
Die Lieferung erfolgt nur in der Schweiz
, durch Sendung des Kaufgegenstands an die vom Käufer mitgeteilte Adresse (in der Schweiz). Der Versand erfolgt mittels üblicher Brief- oder Paket-Post.
Wenn nicht ausdrücklich anders vereinbart, gehen Nutzen und Gefahr mit Abgang der Ware vom Absender auf den Besteller über.
Die Kosten einer Rücksendung, die auf einer unrichtigen oder unvollständigen Adressierung beruhen, oder ihren Grund in der Annahmeverweigerung des Kunden haben, werden dem Kunden in Rechnung gestellt.

Fälligkeit, Zahlung und Verzug
Die Zahlung muss nach der Bestellung im Voraus via TWINT gemacht werden.

Garantie
Wenn Mängel an gelieferter Ware durch den Besteller innerhalb 14 Tage belegt werden, hat der Besteller das Recht auf Rückgängigmachung des Kaufs.
Von der Gewährleistung ausgeschlossen sind Mängel und Störungen, die wir nicht zu vertreten haben, wie natürliche Abnützung, höhere Gewalt, unsachgemässe Behandlung, Eingriffe des Kunden oder Dritter, übermässige Beanspruchung oder extreme Umgebungseinflüsse. Die Armbänder werden mit neuen sowie mit alten Perlen gefertigt. Gebrauchtspuren bei einzelnen Perlen sind möglich und teil unseres Konzepts.

Eigentumsvorbehalt
Bis zur vollständigen Begleichung aller gegen den Besteller bestehenden Ansprüche verbleibt die gelieferte Ware im Eigentum von MIKOBUzz.

Anwendbares Recht und Gerichtsstand
Es gilt schweizerisches Recht. Gerichtsstand ist am Sitz von Christine Koller, Aargau und Michelle Bulloch, Luzern, Schweiz.

Haftungsbeschränkung
Wir schliessen die Haftung für leicht fahrlässige Pflichtverletzungen aus, sofern diese keine vertragswesentlichen Pflichten, Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit oder Garantien betreffen oder Ansprüche nach dem Produkthaftungsgesetz berührt sind. Zu den vertragswesentlichen Pflichten gehört insbesondere die Pflicht, Ihnen die Sache zu übergeben und Ihnen das Eigentum daran zu verschaffen. Weiterhin haben wir Ihnen die Sache frei von Sach- und Rechtsmängeln zu verschaffen.

Wir verwenden neue und gebrauchte Perlen aus verschiedenen Materialien. Wir übernehmen keine Haftung für eventuelle Unverträglichkeiten/Allergien oder bei unsachgemässen Verwendung (Erstickungsgefahr für Kinder).